Weiße Fliegen sicher bekämpfen…

Die Weißen Fliegen sind nahe Verwandte der Schildläuse und werden auch als Mottenschildläuse, Schildmotten oder Schmetterlingsläuse bezeichnet. Sie sind 2 mm lang und die wachsweißen Flügel liegen dachartig übereinander. Die befallenen Blätter zeigen gelbliche Saugstellen, trocknen ein und fallen schließlich ab.

Da die Weiße Fliege ein tropisches Insekt ist, sollte man die Pflanzen an einem kühleren und trockeneren Standort aufstellen. Falls dieses nicht möglich ist, helfen diverse Insektizide. Die Behandlung sollte man jedoch dreimal in Abständen von jeweils 8-10 Tagen wiederholen, da die Eier und die festsitzenden Larvenstadien oft unempfindlich gegenüber vielen Insektiziden sind.

Hier haben wir einige COPMO Artikel, die wir hierzu empfehlen:

COMPO Gelbtafeln

COMPO Schädlings-frei plus

COMPO Axoris® Insekten-frei AF

FaziloTM Pflanzen-Spray

COMPO Axoris® Zierpflanzen-Spray

COMPO Axoris® Insekten-frei Spritz- und Gießmittel

COMPO Axoris® Insekten-frei Quick-Sticks

COMPO Axoris® Insekten-frei Quick-Granulat

Bi 58® – Spray

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>