Weg mit dem Moos im Rasen…

Moos im Rasen ist eine natürliche Erscheinung im Herbst und Frühling. Besonders im Herbst ist der Boden sehr oft feucht und das die Feuchtigkeit und die dazukommende Kälte das Moos begünstigen, breitet es sich nahezu ungehindert im Rasen aus. Vorbeugen kann man nur, indem man den Sommer über den Rasen pflegt und im Herbst gut vertikutiert, d.h. mittel Rechen oder Vertikutierer das Unkraut und Moos aus dem Rasen entfernt.

Eine andere Möglichkeit ist Kalk.  Kalk reguliert nämlich den ph-Wert des Bodens. Je neutraler der Boden ist, desto schlechter ist dies für das Moos.

Auch ein sehr gutes Mittel gegen Moos ist Sand. Da Sand das Wasser versickern lässt, kann man im Frühling den Rasen mit Sand bestreuen. Man verwendet dazu sehr feinkörnigen Sand und streut diesen über dem Rasen.

Mit unseren COMPO Artikeln haben Sie garantiert einen moosfreien Rasen:

COMPO Moosvernichter mit Langzeitwirkung

COMPO MV Rasen ®FLORANID

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>