Jetzt ist die beste Zeit fürs Bodendecker pflanzen

Sie haben diesen Sommer wieder einmal festgestellt, wie viel Arbeit Rasenflächen machen, die Sie nicht einmal wirklich nutzen? Die grauen Tage kommen näher und Sie möchten Ihrem Garten ein paar immergrüne Inseln gönnen, die auch im Winter die Stimmung heben? Dann ist jetzt die richtige Zeit, um Bodendecker zu setzen. Diese genügsamen Gartenbegleiter vereinen eine fast unvergleichliche Zahl positiver Eigenschaften: Sie verdrängen ungeliebtes Unkraut, können kahle Flächen schnell und pflegeleicht in strahlende Pflanzenteppiche verwandeln und tolerieren den Wurzeldruck benachbarter Bäume. Deren Laub schlucken viele Sorten zudem anstandslos und halten es auch im entsprechenden Schatten klaglos aus. Sie halten den Boden feucht – in dieser Hinsicht fungieren Bodendecker wie lebender Mulch – und das Erdreich gesund und locker. Durchgängig lässt sich dies allerdings hauptsächlich von immergrünen Sorten sagen. Diese sollten geschützt und mindestens halbschattig gepflanzt werden, damit weder die Wintersonne noch kahler Frost ihnen schaden kann.

 

Eine gute Vorbereitung lässt Bodendecker im Frühjahr strahlen

 

Anders als bei den meisten anderen Pflanzen ist für diese immergrünen Begleiter der Spätsommer bis frühe Herbst die ideale Pflanzzeit – Ende August ist also der perfekte Moment, um Ihrem Garten mit Bodendeckern ein neues Gesicht zu verleihen. Sobald das Unkrautwachstum nachlässt, können Sie mit der Vorbereitung des Bodens beginnen. Entfernen Sie alle Wurzelunkräuter wie etwa Giersch so radikal wie möglich. Auch wenn die meisten Bodendecker anspruchslos sind: Zu Beginn sollten besonders leichte oder sehr schwere Böden mit Kompost durchmengt werden. So geben Sie den Bodendeckern den besten Start und bis zu den ersten Frösten noch ausreichend Zeit, sich einzuwurzeln. Achten Sie bei der Pflanzdichte darauf, dass die Bodendecker Ihrer Wahl sich nicht gegenseitig das Licht streitig machen und deshalb zu hoch schießen. Sie werden sehen, das die Pflanzen bereits in den ersten Frühlingstagen mit der Bewucherung beginnen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>